Wer sind wir?

Gegründet wurde die Trachtengruppe Hauser 1949 von den Brüdern Josef, Hans und Sebastian Hauser als reine Plattler-Gruppe. Weitere Gründungsmitglieder waren Engelbert Köck und Hechenberger Otto. 

 

1989 trat die Gruppe zusammen mit dem „Hahnenkamm Trio und den Kitzbühler Diandln“ das erste Mal im Fernsehen auf. Hier konnte sich auch Karl Moik als Präsentator des „Musikantenstadls“ von den Qualitäten der Gruppe überzeugen und seit dieser Zeit ist die Gruppe immer wieder bei diversen volkstümlichen Sendungen europäischer Sendeanstalten zu sehen.

 

Seit 1975 führt die Trachtengruppe Hauser auch eine Jugendgruppe.  Ziel der Jugendgruppe ist es bei den wöchentlichen Proben, den Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 14 Jahren, die alten überlieferten Tänze und Schuhplattler zu lehren. 


Wir lieben, was wir tun

Unter dem Motto "Typisch tirolerisch" versuchen wir unseren Gästen, mit Überzeugung und Freude, Tiroler Brauchtum näher zu bringen. Großen Wert legen wir auf die Qualität der Aufführung.